WERBUNG
WERBUNG

Drehbuchauszug zur Folge 57

"Hanni und Nanni und das Verbrechen im Schnee"

„Das darf ja wohl nicht wahr sein!" Die Lindenhofmädchen starren entsetzt auf Ellis neue Pudelmütze. „Ist der Bommel etwa aus echtem Tierfell?!" Noch ahnen die Freundinnen nicht, dass dies erst der Anfang einer aufregenden Geschichte ist, die sie auf die Spur gewissenloser Verbrecher führt. Doch Hanni und Nanni lassen sich auch bei winterlichen Temperaturen nicht davon abhalten, ein großes Unrecht aufzudecken...


Wie das Cover zur neuen Folge 57 entstanden ist, siehst du hier. Außerdem kannst du unten einen Auszug aus dem Hörspiel anhören und im Drehbuch mitlesen. Viel Spaß!

Das Cover

  • Der erste Entwurf

    Der erste Entwurf

  • Die Jacken sind doch viel zu groß - einmal Umtauschen bitte

    Die Jacken sind doch viel zu groß - einmal Umtauschen bitte

  • Schon besser

    Schon besser

  • Jetzt nur noch kleinere Änderungen am Arm

    Jetzt nur noch kleinere Änderungen am Arm

  • Und fertig ist das Cover

    Und fertig ist das Cover

Der Drehbuchauszug zum Anhören

Der Drehbuchauszug zum Mitlesen

ERZÄHLER: Hanni und Nanni stapften also mit ihren Freundinnen durch den verschneiten Stadtpark, um die Tannenzapfen zu sammeln, die sie als Hausaufgabe bestimmen sollten. Richtig idyllisch sah es aus, wie die Mädchen im glitzernden Schnee umherliefen. Doch dann entdeckte Fizz etwas, das die schöne Stimmung jäh zerstörte ...

Fizz: (Schrecklaut) Oh nein! Seht mal!

Jenny: Was denn, Fizz?

Fizz: Hier liegt ein totes Eichhörnchen!

Hilda: (entfernt) (Schrecklaut) Hier auch! Sogar zwei!

[...]