WERBUNG
WERBUNG
Bob der Baumeister - 8: Der goldene Stern

Bob der Baumeister

Bob der Baumeister - 8: Der goldene Stern


  • Folge Nr: 8
  • Label: EUROPA
  • Genre: Freundschaft, Abenteuer
  • Altersempfehlung: 3
  • Veröffentlichungsdatum: 2016-11-18

Produktbeschreibung

Der goldene Stern

Bürgermeisterin Baugroß hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, die ‚Helden von Hochhausen‘. Jedes Jahr soll eine Person aus Hochhausen ausgewählt werden, die viel für die Stadt getan hat. Zum Dank bekommt der Gewinner einen goldenen Stern, in dessen Mitte sich sogar sein Bild befindet. Die Sterne sollen im Stadtzentrum aufgestellt werden und Bob und sein Team bereiten den Platz dafür vor. Alle sind gespannt, wen die Bürgermeisterin in diesem Jahr zum Gewinner küren wird. Baggi ist der Meinung, er selbst hätte den Preis verdient. Deshalb versucht er, der Bürgermeisterin zu zeigen, wie toll er arbeiten und baggern kann. Doch dabei richtet er großen Schaden an. Nun hat Bob einiges an Reparaturarbeiten zu erledigen, damit die Verleihung am Abend noch stattfinden kann. Doch alles wird rechtzeitig fertig und der erste Gewinner kann verkündet werden. Es ist: Bob der Baumeister.



Die kleine Rakete im Weltall

Heute fahren Bob und sein Team zum Planetarium von Hochhausen. Sie sollen eine Startrampe für die kleinste Weltraum-Rakete bauen, die es jemals gab. Sie heißt Stella. Die Wissenschaftlerin Mei Ling will damit einen Rekord brechen. Bob teilt sein Team für die Arbeit auf. Heppo hat die Aufgabe, Stella in Position zu bringen, sobald die Startrampe fertig ist. Früher als geplant macht er sich an seine Aufgabe, was zu einem Desaster führt. Die Rakete fällt in den noch nassen Beton und der Fallschirm geht kaputt. So kann die Rakete unmöglich starten. Mei ist ganz verzweifelt und glaubt nicht mehr an ihren Traum. Aber Bob ist zuversichtlich, dass er den Zeitplan einhalten kann. Mit vereinten Kräften wird Stella saubergemacht und der Fallschirm repariert, dank Heppos guter Ideen. Nun kann die Rakete doch noch pünktlich in den Weltraum starten und Mei bricht den Rekord.



Mixis Piraten

Bob und sein Team renovieren die Freilichtbühne von Hochhausen, damit Herr Brauers Piratenstück am Abend aufgeführt werden kann. Mixi ist begeistert und übernimmt die Regie, als Herr Brauer die vergessene Schatzkiste von zu Hause holt. Darüber verwechselt sie jedoch die Farben der Zementsäcke, sowie die Farben der Theaterkisten, was zu einem wahren Desaster führt. Der falsche Zement trocknet nicht, die Vorstellung ist in Gefahr. Mixi bringt Bob auf die Idee, Planken, wie die Piraten sie haben, über den glitschigen Boden zu legen, damit die Zuschauer zu ihren Plätzen gelangen. Zu guter Letzt muss Bob noch für Tim einspringen, der so viel gelacht hat, dass ihm die Stimme weggeblieben ist. Der Theaterabend wird ein rauschender Erfolg, aber für Bob steht fest: Er bleibt Bob der Baumeister.



Mixis Tricks

Bob und sein Team bekommen von der Bürgermeisterin den Auftrag, aus dem alten Spielplatz einen Skaterpark zu bauen. Die Sportis Hochhausen haben Frau Baugroß darauf gebracht. Sie wollen an einem Wettbewerb teilnehmen, bei dem das schönste Skateboarder-Video gewinnt. Aber die Regel sagt, dass fünf Skateboarder in einem Team sein müssen. Mixi bietet sich als fünfte Fahrerin an. Da Leo vor Buddel und Baggi angegeben hat, er sei der Skater in Lichtgeschwindigkeit, kommt auch er in die engere Wahl. Zwischen Leo und Mixi wird nun ein Zweikampf ausgetragen, um den besseren Skater zu finden. Es stellt sich heraus, dass Leo zum ersten Mal auf einem Skateboard steht und von Wendy angeleitet werden muss. Nach dem Duell ist klar: Mixi ist auf jeden Fall die Bessere der zwei und nimmt verdient mit den Sportis am Wettbewerb teil.

Trackliste

Detailinformation

Sprecherliste