WERBUNG
WERBUNG
und das große Sumpfabenteuer

Die Oktonauten

und das große Sumpfabenteuer


  • Label: EUROPA
  • Genre: Tiergeschichten
  • Altersempfehlung: 3
  • Veröffentlichungsdatum: 2017-08-11

Produktbeschreibung

Special: Die Oktonauten – und das große Sumpfabenteuer - Die extralange Folge

Die Oktonauten erhalten über Funk einen Notruf, können aber nicht verstehen, von wem. Doch Trixie weiß sofort Bescheid. Er kommt von Ranger Marsh, ihrem Vater. Ranger Marsh ist Park Ranger in den Everglades, einem riesigen Feuchtgebiet in Florida. Und so eilen die Oktonauten zur Hilfe. Ranger Marsch berichtet ihnen, dass ein gewaltiges Gewitter aufzieht und befürchtet, dass ein Blitzschlag einen Buschbrand auslösen könnte. Buschbrände sind an sich gut fürs Ökosystem und die einheimischen Tiere wüssten auch, wie man sich bei Feuer verhält, es gäbe nur ein paar Arte, eingeschleppte Tiere, die eine Menge Probleme verursachten und an Buschbrände nicht gewöhnt wären. Und so machen sich die Oktonauten auf die Suche nach "Stachel" Susi, einem Saugmaulswels aus Südamerika, Ronny, Donny und Lonny, drei Nilwaranen aus Afrika und einem riesigen geheimnisvollen Lebewesen. Sie entdecken "Stachel" Susi im Kehlsack eines Pelikans, befreien sie und können sie nach einigem Hin und Her überzeugen, dass sie zu Hause besser aufgehoben ist. Ronny, Donny und Lonny sind gerade dabei, sich über die frisch geschlüpften Alligatorjungen herzumachen. Und so müssen die Oktonauten ihnen nicht nur das gemopste Alligatorbaby wieder abjagen, sondern sich auch noch gegen die Alligatoren erwehren. Doch schließlich gehen ihnen auch die drei gefräßigen Großechsen in die Falle. Und auch Ronny, Donny und Lonny freuen sich auf ihr Zuhause, da es dort viel mehr zu fressen gibt. Schließlich entdecken sie eine riesige Schlange, deren Junge gerade geschlüpft sind. Doch bevor die Tigerpython aus Asien über sie herfallen kann, schlägt der erste Blitz ein und verursacht einen Buschbrand. Und so schnappen sich die Oktonauten die Riesenschlange und ihre Babys und machen, dass sie wegkommen. Auf der Flucht müssen sie nicht ein über Bord gegangenes Schlangenbaby retten, Trixie beweist ihrem altmodischen Vater auch noch, dass ihre komischen technischen Geräte gar nicht so nutzlos sind, indem sie ihm das Leben rettet. Und so verabschieden sich die Oktonauten mit ihren ganzen geretteten Tieren in der Hoffnung in Zukunft öfter von Ranger Marsch zu hören...



Die Oktonauten und die Flusskrebse

Auf dem Weg nach Hause entdecken die Oktonauten am Ufer ein Dorf von Flusskrebsen, dessen Bewohner alle an einem schrecklich juckenden Ausschlag leiden. Peso erkennt sofort, dass es sich dabei um die hoch ansteckende Brandfleckenkrankheit handelt. Die Oktonauten versuchen die Verbreitung der Krankheit aufzuhalten und teilen sich auf. Während Peso, Sebastian und Professor Tintling in ihrem Sanitätszelt nach einem Mittel gegen die Krankheit suchen, sorgen Trixie, Dana und die Rüblis dafür, dass niemand das Dorf verlässt oder betritt.



Die Oktonauten und der Baby-Alligator

Aus sicherer Entfernung beobachten die Oktonauten im Sumpf eine Alligatorenmutter, deren Junge gerade geschlüpft sind.Auf dem Rückweg zum Oktopod schlüpft heimlich ein kleiner Baby-Alligator an Bord der Guppy-K. Als die Oktonauten tief und fest schlafen, beißt der freche kleine Bubi Kwasi in den Schwanz. Natürlich will Kwasi gleich Käpt’n Barnius informieren, doch Bubi ist so aufgedreht und möchte sich unbedingt noch ein bisschen umsehen. Und so stellt der kleine Bubi buchstäblich das Oktopod auf den Kopf und landet im Becken des Schleusenraums. Doch so leicht lässt Kwasi sich nicht abschütteln. Als der neugierige Bubi aus Versehen die Schleuse öffnet, landen die beiden im offenen Meer und werden von einer gewaltigen Meeresströmung mitgerissen …



Die Oktonauten und die Flamingos

Bei der täglichen Visite im Sumpf entdecken Käpt’n Barnius, Kwasi und Peso ein winziges ‚Sumpfmonster‘. Schnell stellt sich heraus, dass es ein in Mauser befindliches Flamingoküken namens Phil ist, das sich gern von den anderen entfernt und alleine durch die Gegend wandert. Sie bringen es zurück zu seiner Kolonie singender und tanzender Flamingos. Kurz darauf ist Phil wieder spurlos verschwunden und die Oktonauten machen sich auf die Suche. Als sie seine Spuren verfolgen, bemerken sie besorgt, dass Phil immer tiefer in den Sumpf stapft, wo die Alligatoren leben …

Trackliste

Detailinformation

  • Based on the books by MEOMI
  • Vicki Wong and Michael C. Murphy
  • Head Writer: Stephanie Simpson
  • Director: Darragh O´Connell
  • Producers: Karen Lalacci, Gillian Higgins, Brian Gilmore
  • Executive Producers: Kurt Mueller, Stephanie Simpson, Cathal Gaffney, Darragh O´Connell
  • Synchronisiert durch: Interopa Film GmbH
  • deutsches Buch: Stefan Mittag
  • Regie: Andreas Pollak
  • OCTONAUTS™ OCTOPOD™ Meomi Design Inc.
  • OCTONAUTS Copyright (c) 2017 Vampire Squid Productions Ltd,
  • a member of the Silvergate Media Group of companies.
  • A co‐production with Brown Bag Films.
  • All rights reserved.
  • Lizenz durch SUPER RTL.
  • Super RTL(R) RTL Group Deutschland Markenverwaltungs GmbH, 2008
  • TOGGOLINO® RTL DISNEY Fernsehen GmbH & Co. KG, 2000
  • (P) 2017 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Sprecherliste