WERBUNG
WERBUNG

Are you listening to EUROPA?

Sony Music Family Entertainment veröffentlicht „Die drei ???, „TKKG“ und weitere Hörspiele in englischer Sprache

München, im Oktober 2018 – Andreas E. Beurmann, Gründer des Hörspiellabels EUROPA, nannte sein Label EUROPA, denn er hoffte bereits 1965 auf ein vereintes EUROPA, in dem Kinder mit gemeinsamen Geschichten aufwachsen würden. Ganz im Sinne seines Erfinders veröffentlicht EUROPA (Sony Music Family Entertainment) im Oktober seine starken Hörspiel-Marken in englischer Sprache: „The Three ???“, „TKKG -junior investigators“, „The Ballaloes“, „The Gnats“, „Hully Boo“ und „The Foxpack“.

Ab dem 19. Oktober veröffentlicht EUROPA englischsprachige Hörspiele. Diese werden digital über die großen Streaming und Download Accounts vertrieben. Gleichzeitig wird Partner BOXINE in Großbritannien Hörspiele in Form von Tonies in den Handel bringen. ‚Die drei ???‘ Markeninhaber KOSMOS wird zudem mit multilingualer Spielware das Thema expandieren. Das Label EUROPA legt den Fokus auf den internationalen Ausbau der Hörspielmarke „Die drei ???" sowie die starken Sony Music Eigenmarken „TKKG Junior", „Die Teufelskicker", „Die Punkies", „Der kleine Hui Buh" und „Die Fuchsbande".

EUROPA besitzt in Deutschland einen Marktanteil von 55% am Hörspielmarkt. „Hörspiele sind ein ziemlich deutsches Phänomen; jetzt ist die Zeit gekommen, um auch in anderen europäischen Ländern durchzustarten", sagt Arndt Seelig, Director Family Entertainment. „Wir sind überzeugt, dass die professionelle Umsetzung unserer starken Marken auch international seine Fans gewinnen wird. Die Produkte sind toll geworden und haben das Potential, genauso geliebt zu werden wie im deutschsprachigen Raum."

Im digitalen Vertrieb und dem Streaming-Business für Hörspiele hat Sony Music eine Vorreiterrolle eingenommen. André Mühlhausen, Senior Vice President Commercial Division GSA, betont: „Sony Music Family Entertainment mit seinem Label EUROPA führt seinen Wachstumsweg weiter erfolgreich fort und expandiert sein Geschäft. Wir sind alle sehr stolz, dass unsere Marken international werden, und dass auch die Kinder in England und im Rest der Welt mit unseren Hörspielen in Kontakt kommen und die Chance bekommen, Fans zu werden."

Kernzielgruppe der englischsprachigen Hörspiele sind zum einen Kinder im Kindergartenalter für „Der kleine Hui Buh" („Hully Boo") und „Die Fuchsbande" („The Foxpack"). Hier erscheinen ab 19. Oktober jeweils 2 x 2 Episoden digital. „TKKG Junior" („TKKG - junior investigators"), „Die Teufelskicker" („The Ballaloes") und „Die Punkies („The Gnats") richten sich an Vorschul- und Grundschulkinder. Auch von diesen Hörspielen erscheinen zunächst zwei digitale Folgen. Für „The Three ???" wird unter der internationalen Marke mit den Geschichten und Visualisierungen der „Die drei ??? Kids" gearbeitet. So können Kinder ab 5 Jahren in die Welt der Detektive einsteigen. Es erschei drei digitale Folgen; in 2019 sind weitere fünf Folgen geplant.

EUROPA hebt hervor, dass die Hörspiele selbstverständlich auch als „learning character" genutzt werden können, aber nicht darauf hin produziert wurden. Arndt Seelig: „Englisch lernen und das eigene Hörverständnis stärken macht mit unseren Hörspielen eine Menge Spaß. Sie sind mit Sicherheit eine prima Ergänzung zu den schulischen Aufgaben, wie z.B. Vokabeln pauken." Das Label plant, für den deutschsprachigen Raum entsprechende Vokalbellisten als Hilfestellung auf der Website www.europa-kinderwelt.de zu veröffentlichen.